emco Schwimmbadrost 723 DESIGN - Das Runde kommt ans Eckige

emco Schwimmbadroste gibt es seit mehr als 50 Jahren in öffentlichen und privaten Schwimmbädern. Für Bäder mit hohem Designanspruch und harmonischer Gestaltung liefert das Rost „723 Design“ alle Optionen.

emco 723 Design Schwimmbadrost

Lingen, 14. Oktober 2020 – emco Schwimmbadroste gibt es seit mehr als 50 Jahren in öffentlichen und privaten Schwimmbädern. Für Bäder mit hohem Designanspruch und harmonischer Gestaltung liefert das Rost „723 Design“ alle Optionen für einen perfekten, einheitlichen Beckenumgang. Ab November auch für radiale Verläufe der Überflutungsrinne.

Radiale Formen aufnehmen

Das bisher in geraden Rostverläufen lieferbare, rechtlich geschützte Produkt ist seit Jahren bei internationalen Kunden und Architekten beliebt: dank Einzelfertigung und größtmöglicher Farbauswahl bei Fliesen- und Natursteinbelägen sind dem Gestaltungsspielraum kaum Grenzen gesetzt. „Mit der neuartigen Lösung für radiale Verläufe der Überflutungsrinne ist es uns gelungen, unsere innovative Produktserie 723 Design im wahrsten Sinne des Wortes abzurunden. Mit den Radienverläufen schließen wir eine letzte Lücke, die noch mehr Individualität in der Planung erlaubt“, erklärt Key Account Manager Klaus Meiners.

Individuell anpassen

723 Design ist ganz klar eine Lösung für den gehobenen Schwimmbadbau im Privat- oder Hotelbereich. Der Rost bildet den tragenden Unterbau für den Fliesen- oder Natursteinbelag. Er kann in individuellen Breiten, Längen, gerade oder für den radialen Einsatz sowie in zwei Farben bestellt werden. Die Fliesen- oder Natursteinauswahl ist unabhängig vom Hersteller. Bei Fliesen müssen es mindestens 8 Millimeter Materialstärke sein und grundsätzlich die entsprechenden Nachweise, dass die Oberflächen die rutschhemmenden Anforderungen im Barfußnassbereich gemäß DIN 51097 erfüllen. Im Regelfall kann also die gleiche Fliese verwendet werden, wie im Beckenumgang und die ideale Planungsfreiheit für Bauherren und Architekten ist gegeben.

Das Produkt ist belastbar für die in Bädern übliche Personenbegehung und kompatibel zu den meisten Überflutungsrinnen. Solange diese eine ebene Auflagefläche ohne Höhenunterschiede sowie im Verlauf der Überflutungsrinne gleichbleibende Radien aufweisen. Weil auch das Nachrüsten funktioniert, ist das Produkt für radiale Verläufe besonders interessant für Schwimmbäder mit sogenannten Römischen Einstiegstreppen.

Aufmaß-Service

Emco erstellt die Konstruktions- und Verlegepläne für die bauseitige Weiterverarbeitung der Roste entweder nach geliefertem oder eignem Aufmaß. Bei Bedarf übernehmen die emco Servicemitarbeiter die Aufnahme aller produktionsrelevanten Maße vor Ort.

Lieferumfang

Neben der maßgefertigten Kunststoffkassette gehören eine detaillierte Klebeanleitung, ein Verlegeplan sowie Hebehaken für leichteres Anheben zur Reinigung der Roste zum Leistungsumfang. Das Liefern, der Zuschnitt und das Verkleben der Fliesen oder Natursteine erfolgt bauseits durch einen Fachverarbeiter.

Das Produkt wurde bereits mit vier Design- und Innovationspreisen ausgezeichnet und bietet mit der neuen Radialoption noch mehr Gestaltungsfreiheit.

Produktberater finden
Fachgebiet auswählen
  • emco Bautechnik GmbH
    Headquarter
    Breslauer Str. 34-38
    49808 Lingen (Ems)
    Tel: +49 591/ 9140 500
    E-Mail: bau@emco.de
Nachricht an Ihren Berater